Voraussetzungen für die Ausbildung zum Reittherapeuten

  • Mindestalter 20 Jahre

  • abgeschlossenes Studium oder  Berufsausbildung (gerne im sozialen, therapeutischen oder medizinischem Bereich)

  • ein authentischer, sicherer und bewusster Umgang mit Mensch und Tier

  • ein Pferd, mit dem das Erlernte geübt und vertieft werden kann. (Muss nicht das eigene sein.)

 


    Was für uns wichtig ist:
    - (etwas) Verstand
    - viel Verständnis und Einfühlungsvermögen
    - viel Herz
    - Menschen- und Tierfreundlichkeit
    - Naturverbundenheit ist wünschenswert
    - Bereitschaft zur Selbsterfahrung am und auf dem Pferd

    - Bereitschaft, zu Hause mit dem Pferd zu üben

    - Eigenverantwortung
    - Geduld, Achtsamkeit und Aufmerksamkeit

    - Authentizität
    - ein gutes Päckchen Humor :-)

 


    Was für uns NICHT wichtig ist:
    - dass Du Reiten kannst. Ein Reitabzeichen oder eine Leistungsklasse müssen nicht nachgewiesen werden.

    - ein eigener Hof mit Pferden, Reithalle etc. ist nicht von Belang

                                   Eigene Tiere werden nicht mitgebracht!

baumwurzeln.jpg
Steine ausbalancieren